Nach Auffahrunfall in Gudensberg geflüchtet

Gudensberg. Mit einem etwas ungewöhnlichen Unfall ist die Polizei in Fritzlar beschäftigt. Ein 36-jähriger Mann aus Gudensberg musste am Freitag gegen 14.45 Uhr an der roten Ampel in Höhe des Bürgerhauses anhalten.

Ein dahinterfahrender Rollerfahrer hatte das vermutlich nicht bemerkt und fuhr auf den grauen VW Golf auf. Der Rollerfahrer ließ das Zweirad an der Unfallstelle zurück und flüchtete. Wie die Beamten angaben, waren Halter und Fahrer nicht identisch, der Fahrer sei dem Halter nicht bekannt. Die Polizei ermittelt jetzt wegen Unfallflucht und unbefugter Benutzung. Den Schaden am Golf beziffert die Polizei mit 1000 Euro, am Roller gab es einen Schaden von 500 Euro. 

Hinweise bitte an die Polizei in Fritzlar unter der Telefonnummer 05622-99660.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion