Nach Bus-Ärger: Berufsschule ändert Schlusszeiten

Wolfhagen. Nach dem Ärger um langes Warten, haben Kreis und Schule jetzt reagiert: Um den Schülern der Herwig-Blankertz-Berufsschule die Warterei auf den Bus zu ersparen, wurde der Schulbeginn verändert.

 „Ab dem 13. September wird der Unterricht um 7.55 Uhr beginnen und um 13 beziehungsweise 15.10 Uhr enden“, so Kreissprecher Harald Kühlborn. Damit seien die Anschlussfahrten im öffentlichen Personenverkehr gesichert.

Die morgendlichen Abfahrtszeiten von montags bis freitags ab 7.15 und 7.45 Uhr an der Wilhelm-Filchner-Schule bleiben bestehen. Gegen die langen Wartezeiten und andere Startprobleme in der neuen Schule hatten die Schüler demonstriert. (ewa)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare