Fritzlarer Karnevalsvereine haben Prinzenpaar aus Fritzlar ins Amt gehoben

Die Narren sind wieder los

Fritzlar. Wenn der Fritzlarer Spielmanns- und Fanfarenzug über den Markplatz in Richtung Rathaus marschiert, dann ist wieder Karnevalszeit. Gardetänzer und Funkenmariechen zogen am Freitag um 11.11 Uhr zum Rathausplatz in Fritzlar.

Mit einem kräftigen „Alle-wille“ begrüßte Eddernarrenpräsident Jan Jäger die Karnevalisten und eröffnete die Session 2011/2012. Als neues Stadtprinzenpaar wurden Andrea I. und Sven I. (Schäfer) aus Fritzlar ins Amt gehoben.

Bürgermeister Karl-Wilhelm Lange übergab symbolisch die Ernennungsurkunde und das Zepter an die neuen Hoheiten.

Jetzt mit Begleiterpaar

Neues Kinderstadtprinzenpaar sind Mary-Ann I und Chris I.. Sie werden von ihren Adjutanten Janis Dieling und Jasmin Höllering unterstützt. Der Hofstaat wurde in diesem Jahr um das Begleiterpaar Tanja und Björn Thiel erweitert, die das Kinderstadtprinzenpaar durch die Session begleiten werden.

Vor dem Rathaus hatten sich trotz eisiger Temperaturen 500 Menschen versammelt, um die neuen Hoheiten im Amt zu begrüßen. Eddernarren, Stadtnarren Blau-Weiß, die Närrische 11, der Carnevalsclub Haddamar und die IG Karneval in Geismar feierten den Beginn der fünften Jahreszeit.

Lyrik von der Treppe

Bürgermeister Karl-Wilhelm Lange ließ es sich nicht nehmen, ein Gedicht vorzutragen: „Mit viel Lärm und mit Musik habt ihr nun den richtigen Kick zum Einstieg in die Narrenzeit mit Frohsinn und mit Heiterkeit.“ (alh)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare