Horst in Willingshausen

Nasser Mai: Zwei Jungstörche sind tot

Willingshausen. Der nasse Mai fordert Opfer: Die beiden Jungstörche aus dem Horst auf dem Schornstein der ehemaligen Molkerei in Loshausen sind tot. Das teilte - spürbar berührt - der Loshäuser Storchenexperte Kurt Knauff unserer Zeitung mit.

Seit Mitte Mai hatte Knauff die beiden Jungvögel im Horst beobachtet. Bis zum Wochenende habe man sogar schon erste Klapperversuche der Jungstörche hören können.

Knauff geht davon aus, dass das nasskalte Wetter den Vögeln zu schaffen machte. Er habe beobachten können, wie sich die Eltern auf die Jungvögel setzten, um sie zu wärmen. Loshausen ist dennoch nicht ohne Jungstörche.

Im Storchennest an der Kläranlage wurden mindestens zwei Jungvögel gesichtet. (syg)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare