Naumburger Narren sind in fünfte Jahreszeit gestartet

Tänzerisches Feuerwerk: Die Naumburger Juniorgarde nahm die Besucher mit auf eine Reise ins All. Foto: Michl

Naumburg. Der Saal des Hauses des Gastes in Naumburg war voll - so wie jedes Mal, wenn die Narren mit der ersten Fremdensitzung die fünfte Jahreszeit einläuten.

Vier Stunden Programm wartete auf die teilweise kostümierten Besucher. Einer der Höhepunkte: Die Inthronisierung des neuen Prinzen. Der heißt nun für ein Jahr Ludger I. (Jacobi) und hat das Amt von seinem Vorgänger Andreas I. übernommen. (zih)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare