Nausis kürte die Top-Schwälmerin

+
Jana Tabea Kepp ist das Schwälmer Topmodel.

Nausis: Nun hat das fast 850 Jahre alte Nausis ein Schwälmer Topmodel. Beim Dorfabend zum Auftakt der Kirmes wurde es erstmals gekürt.

14 junge Mädchen und Frauen, allesamt aus der Schwalm, hatten sich bei einem Fototermin bei der Vorfeier zum 850-Jahr-Fest 2012 in Tracht ablichten lassen und sich um den neuen Titel beworben.

Die Fotos der Teilnehmerinnen wurden im Internet veröffentlicht, bis Anfang der Woche konnte jeder per E-Mail eine Stimme an seine Favoritin vergeben. Mehrere hundert Nutzer beteiligten sich, die deutliche Gewinnerin heißt Jana Tabea Kepp (15) und kommt aus Nausis. Sie bekam 19,5 Prozent der gültigen Stimmen.

Den zweiten Platz sicherte sich Johanna Stadler (19) aus Zella, Christiane Roth (24) aus Schrecksbach belegte den dritten Platz. Als Dankeschön wurde den Erstplatzierten je ein Parfümeriegutschein überreicht.

Der Initiator der Wahl, Bernd Glänzer vom Verein Wir sind Nausis, hatte im Kirmeszelt das Abstimmungsergebnis bekannt gegeben.

Die Wahl hatte Kurioses zu bieten. Immerhin 15 Prozent der Stimmen mussten für ungültig erklärt werden. Einige Wähler nahmen die geheime Wahl wörtlich und vergaßen ihre Favoritin anzugeben, wohingegen andere unerlaubterweise gleich mehre Male für ihr Topmodel abstimmten.

Die Siegerin konnte ihren Preis allerdings nicht selbst in Empfang nehmen, sie ist derzeit in Frankreich. Von ihrer Familie wurde sie aber sofort nach Bekanntgabe des Wahlergebnisses telefonisch informiert.

Bernd Glänzer war sich noch nicht sicher, welche Rolle das Schwälmer Topmodel nächstes Jahr zur 850-Jahrfeier in Nausis übernehmen wird. Er versicherte aber, Heidi Klum keine Konkurrenz machen zu wollen.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare