Vier Tage Heimatfest vom 20. bis 23. Mai in der Melsunger Innenstadt

Neue Akzente fürs Fest

Überraschungsbesuch an der Wolfgang-Fleischert-Schule: Der Vorsitzende des Heimat- und Verschönerungsvereins überbrachte der Grundschule die Ausschreibungsunterlagen und Fußbälle zur Vorbereitung auf das Streetsoccerturnier. Hintere Reihe von links: Teambetreuer Christian Daumer, Schulleiterin Doris Ilgen, Lehrer Roland Borrman und Claudia Meisterfeld sowie Vorsitzender Heinrich Ostheim. Foto: nh

Melsungen/Röhrenfurth. Die Melsunger Innenstadt wird Ende Mai einmal mehr zum großen Festplatz: Der Heimat- und Verschönerungsverein veranstaltet am Wochenende vom 20. bis 23. Mai zum 38. Mal das Heimatfest. Neben bereits bekannten Attraktionen wird das Fest um einige Programmpunkte erweitert.

Das sind beispielsweise • ein Benefizlauf am Samstag zu Gunsten des Vereins für ein zukunftsfähiges Melsungen, organisiert vom Lauftreff der Melsunger Turngemeinde und • ein Streetsoccer-Turnier für Jungen und Mädchen.

Für diese beiden Veranstaltungen und für den Festzug kann man sich beim Heimat- und Verschönerungsverein noch anmelden.

Das Fest beginnt bereits am Freitag, 20. Mai, um 15 Uhr mit der Eröffnung der neuen Regio-Tram-Station Bartenwetzerbrücke.

Wie in den vergangenen Jahren, so wird es auch diesmal ein festliches Chorkonzert in der Stadtkirche geben.

Nach dem Benefizlauf am Samstag folgen verschiedene Aktionen zum Bunten Marktplatz mit Tanzgruppen, Zauberkünstler, Jongleuren und Musikvorführungen.

Die Festlichkeiten am Sonntag beginnen mit einem ökumenischen Gottesdienst auf dem Marktplatz und finden ihren Höhepunkt in dem Festumzug durch die Innenstadt, an dem sich wieder zahlreiche Vereine, Gruppen und Spielmannszüge beteiligen.

Für den Montag hat der Verein eine neue Attraktion. Im Rahmen der Initiative „Balance Hessen 2011“ wird auf dem Marktplatz ein Streetsoccerturnier auf einem Kleinfußballfeld ausgetragen. Dazu sind vormittags die Melsunger Grundschulen und nachmittags Teams von Firmen und Vereinen eingeladen. Bei diesem Fußballturnier, an dem pro Team mindestens vier Spieler teilnehmen, darunter mindestens ein Mädchen, ist neben den Torschüssen Fairplay das wichtigste Kriterium der Bewertung.

Begleitet wird das Fest wieder von zahlreichen Bands und Spielmannszügen.

Wer sich für den Festumzug, den Benefizlauf oder das Streetsoccer-Turnier interessiert und die Ausschreibungsunterlagen haben möchte, kann sich unter E-Mail: HVV-Melsungen@gmx.de oder unter Tel. 0170/ 6 78 80 82 an den Verein wenden. (bmn)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare