Fahrt zum Internationales Jugendtreffen in Taizé

Neue Einsichten

Schwalm-Eder. Acht Jugendliche aus den Kirchenkreisen Fritzlar, Homberg und Melsungen waren beim internationalen Jugendtreffen in Taizé in Frankreich. Angeboten wurde diese Jugendfahrt von der Jugendarbeit der evangelischen Gemeinde Jesberg und der Evangelischen Jugend im Kirchenkreis Homberg.

Nach einer zwölfstündigen Fahrt wurden die Zelte aufgebaut, danach das Gelände erkundet. Am nächsten Tag gab es eine Einführung in die Inhalte und das Leben von Taizé. Die Jugendlichen konnten sich Arbeitsfelder aussuchen, in denen sie die ganze Woche tätig waren. Die restliche Woche waren sie vormittags in ihren Arbeitsgruppen, nachmittags war Zeit, sich in internationalen Kleingruppen über den Glauben, die Kultur und dies und das zu unterhalten.

Die Jugendlichen hatten Zeit für Gespräche mit anderen und um Ruhe zu finden. Alle haben neue Freunde und Einsichten gewonnen. (red)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare