Neuer Anlauf fürs Felsberger Marktplatzfest

Felsberg. Der Felsberger Burgverein will in diesem Jahr wieder ein Marktplatzfest ausrichten. Gefeiert werde am Freitag und Samstag, 28. und 29. Juni, teilte der Vereinsvorsitzende Heiner Maifarth auf Anfrage mit.

Im vergangenen Jahr hatte sich der Burgverein als Veranstalter des Marktplatz- und Weinfestes zurückgezogen. Stattdessen hatten sich Stefan Schmid von der Eintracht Felsberg, Jürgen Heise vom FSC Gensungen-Felsberg und Ortsvorsteher Klaus Döll zusammengetan, um ein Weinfest auszurichten.

Ganz bewusst verzichte man dieses Mal auf den Namen "Weinfest", sagte der Vereinsvorsitzende Maifarth. Was aber nicht heißt, dass es beim Fest keinen Wein geben wird.

Einige Programmpunkte stehen schon fest: So wird am 28. Juni der Gesangverein Liedertafel auftreten, später wird getanzt. Am 29. Juni ist eine Burgführung geplant, außerdem wird die Tanzgruppe Wolfershausen auftreten.

Das detaillierte Programm werde zu einem späteren Zeitpunkt vorgestellt, sagte Maifarth. (jul)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa/dpaweb

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare