Kaufmann Ulrich Wiegand zum Fraktionsvorsitzenden gewählt

Neuer Name für Gemeinschaftsliste Guxhagen

Der Vorstand: mit von links Marcus Mauermann, Klaus-Martin Reinbold, Ulrich Wiegand und Nicolo Martin. Foto: privat

Guxhagen. Die Gemeinschaftsliste Guxhagen hat sich umbenannt und tritt bei der Kommunalwahl 2016 unter neuem Namen an: Sie heißt ab sofort „GL - Freie Wähler Guxhagen".

Mit der Neugründung will man laut Mitteilung Wähler ansprechen, die eine konstruktive und zukunftsgerichtete Politik in der Gemeinde Guxhagen und den jeweiligen Ortsteilen wollen. Die bestehende GL-Fraktion im Parlament werde sich demnächst ebenfalls umbenennen.

Bei der Gründungsversammlung im Bürgersaal Guxhagen wählte die GL - Freie Wähler Guxhagen auch einen Vorstand. Fraktionsvorsitzender der Wählervereinigung wurde der Kaufmann Ulrich Wiegand. „Ziel ist eine bürgernahe Politik mit gesundem Menschenverstand“, erklärte Wiegand nach seiner Wahl. „Wir stehen für solide Finanzen, Verlässlichkeit und Transparenz in der Politik.“ Zum Stellvertreter wurde Rechtsanwalt Marcus Mauermann gewählt, der die Gemeinschaftsliste Guxhagen derzeit im Gemeindevorstand vertritt. Ingenieur und Gemeindevertreter Klaus-Martin Reinbold wurde Schatzmeister und Werbeagenturinhaber Nicolo Martin wurde zum Pressesprecher und Schriftführer gewählt.

Die GL - Freie Wähler Guxhagen sei parteiunabhängig, erklärte Wiegand. „Wir wollen Bewährtes erhalten und mit den Anforderungen der modernen Gesellschaft in einer globalisierten Welt in Einklang bringen.“ Durch eine starke kommunale Verwurzelung in allen Ortsteilen könne man über Jahre gesammelte Erfahrungen einbringen. (lgr)

Termin: Informationsveranstaltung mit Kaffee und Kuchen am Samstag, 14. März, zwischen 14 und 18 Uhr im Bürgersaal Guxhagen.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare