Stadt suchte lange, um Badegästen auch Speisen und Getränke bieten zu können

Helmut  Winter übernimmt  Schwimmbad-Kiosk

+
Fit für die neue Saison im Ernst-Schaake-Bad: Stephan Belz (links) und der neue Kioskpächter Helmut Winter hoffen auf gutes Wetter.

Felsberg. Kurz vor der Saison-Eröffnung des Ernst-Schaake-Bades in Felsberg hat sich ein neuer Pächter für den Schwimmbad-Kiosk gefunden: Helmut Winter steht ab dem 15. Mai in dem kleinen Häuschen auf dem Gelände und versorgt die Schwimmbadbesucher mit Speisen und Getränken.

Der gelernte Koch hat über 20 Jahre Berufserfahrung in der Gastronomie sammeln können: Zuletzt hat er auf der Königsalm in Nieste gearbeitet. „Jetzt wollte ich einmal eine neue Sphäre erproben“, begründet Winter seinen Wechsel.

Seinen zukünftigen Gästen aus dem Freibad und dem Campingplatz will er ein abwechslungsreiches Sortiment anbieten. Neben den Klassikern wie Süßigkeiten und Pommes werden auch jeden Tag Schnitzel angeboten, zudem gibt es ein täglich wechselndes Mittagsgericht. Was genau, werde sich im Laufe der Zeit ergeben: „Das Angebot richtet sich nach dem Geschmack der Gäste“, sagt der 44-Jährige.

Betriebsleiter Holger Bernhardt freut sich über den neuen Pächter. Noch bis vor einem Monat hatte sich niemand für diesen Job gefunden. Aber: „Ohne Kiosk ist ein Schwimmbad nichts.“

Dass das Freibad wieder mit dem Kiosk aufwarten kann, darüber freut sich auch Bürgermeister Volker Steinmetz. „Es ist schön, dass wir mit Winter einen fachkundigen Menschen gefunden haben, der den Besuchern diese Dienstleistung anbieten kann.“

Neben Helmut Winter gibt es ein weiteres neues Gesicht: Der 35-jährige Stephan Belz ist seit dem 20. April als Fachangestellter für Bädertechnik in dem Freibad tätig und wird Bernhardt in seiner Arbeit unterstützen. Zudem wurden vier neue Mitarbeiter für den Kassen- und Reinigungsbereich eingestellt.

Freibad und Kiosk öffnen am Dienstag, 15. Mai, um 8 Uhr. (cow)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare