Neuer Standort in der Stadt

Große Auswahl an frei verkäuflichen Arzneimitteln und apothekenüblichen Waren: Der Filialleiter und Mitarbeiterin Melanie Lau freuen sich auf ihre Kunden.

Die Schlossapotheke in Ziegenhain zieht um: Und zwar in die Hessenallee 3. Größer und zentraler präsentiert sich die Apotheke künftig im vollständig sanierten Gebäude, in dem vormals ein Lebensmittelmarkt untergebracht war.

Einige Jahre stand die Fläche leer. Jetzt hat die neuen Eigentümerin Sandra Schwalm das Gebäude umfänglich sanieren lassen. Die Schlossapotheke präsentiert sich hier mit neuem Auftritt. Auf insgesamt 170 Quadratmetern dreht sich alles um Arzneimittel und Gesundheit. Die großzügig angelegte Offizin ermöglicht den Apothekenkunden eine große Auswahl an frei verkäuflichen Arzneimitteln und apothekenüblichen Waren und wird allen Ansprüchen einer diskreten Beratung gerecht.

Barrierefrei

Download
PDF der Sonderseite Rotkäppchen-Card

Nach der neuen Betriebsordnung müssen Apotheken über barrierefreie Wege verfügen. Verkaufsräume sollen nun so ausgelegt sein, dass eine vertrauliche Beratung garantiert wird. Eine große Arzneimittelsichtwahl ermöglicht eine umfassende Information über frei verkäufliche Präparate. Die Schlossapotheke wurde im Jahr 1965 in den Räumen des Gebäudes in der Landgraf-Philipp-Strasse 7 in Ziegenhain eröffnet. Hier fand der Apothekenbetrieb aus Platzgründen auf zwei Stockwerken statt. Seit dem Jahr 2006 ist Apotheker Dr. Bernd Adam Inhaber der Schlossapotheke. Die Schlossapotheke gehört seitdem gemeinsam mit der Stadtapotheke am Marktplatz und der Sternapotheke im Gesundheitszentrum Hephata zu einem Filialverbund aus drei Apotheken.

Filialleiter ist Apotheker Mischa Velhagen, der seit nunmehr zehn Jahren als Apotheker im Unternehmen ist. Bereits seit dem Jahr 1982 ist Astrid Richardt Mitarbeiterin der Schlossapotheke. Später kamen Ilona George und Melanie Lau sowie Marina Baum hinzu. Für den stets sauberen Zustand der Räume sorgt seit vielen Jahren Olga Schesler.

Mit dem Ziel, die Apotheke in modernere Räume zu verlegen, wurden in der Vergangenheit verschiedene Standorte in Ziegenhain geprüft und geplant. Mit der Entscheidung für den Standort in der Hessenallee gelang es, den Betrieb im Stadtzentrum zu belassen und trotzdem über ausreichend Fläche für den Apothekenbetrieb zu verfügen.

Ausreichend Parkplätze

Nicht nur in den neuen Apothekenräumen hat sich das Platzangebot verbessert, auch die Außenfläche verfügt mit knapp 40 Parkplätzen über ausreichend Platz. Vom Parkplatz führt ein zweiter, ebenfalls barrierefreier Eingang vorbei an der Zahnarztpraxis Tobias Schwalm in die Schlossapotheke. So können auch Autofahrer komfortabel und schnell ihre Arzneimittel einkaufen. Dank einer modernen Logistik wird der Filialverbund zehn Mal täglich von verschiedenen Großhandlungen beliefert. So erhält jeder Kunde sein Arzneimittel zuverlässig in kürzester Zeit. Individuelle Rezepturen werden im neuen Labor auf Rezept oder Bestellung angefertigt. Ab dem 10. März 2014 begrüßen Dr. Bernd Adam und seine Mitarbeiter ihre Kunden in den neuen Betriebsräumen. (zsr)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.