Neues Drehleiter-Fahrzeug für 540.000 Euro für die Wolfhager Brandschützer

+

Wolfhagen. Mit Blaulicht und Martinshorn fuhr das neue Drehleiter-Fahrzeug der Wolfhager Brandschützer auf den Hof des Feuerwehrstützpunktes. Die Stadtbrandinspektoren (SBI) Frank Brunst und Sebastian Swoboda (links und rechts im Korb) sowie sechs Mitglieder kamen direkt von der ersten Einweisung beim Hersteller Magirus in Ulm zurück.

Das Fahrzeug kostete 540 000 Euro und bietet durch eine größere Höhe (bisher 24, nun 30 Meter) und einen abknickbaren Schwenkarm deutlich bessere Einsatzmöglichkeiten, sagte Brunst.

Bis alle 31 Drehleiter-Maschinisten der Wolfhager Wehr ausgebildet sind, bleibt die alte Drehleiter aber im Einsatz. (uli)

Fotos: Neue Drehleiter für Feuerwehr Wolfhagen

Neue Drehleiter für Feuerwehr Wolfhagen

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare