Die evangelische Gemeindebibliothek bietet eine Kooperation mit Kindertagesstätten an

Neues Lesefutter in Bücherei eingetroffen

Freuen sich auf Märchenstunden: Leonie Hünefeld und Mylow Miguel Maeß Foto:  Eike

Fritzlar. Wer sich für die kalten Tage mit neuem Lesevorrat eindecken will, der ist in der evangelischem Gemeindebücherei Fritzlar genau richtig. Dort wurden jetzt die neuen Bücher vorgestellt.

Bei Kaffee und Keksen gab es für die Besucher die Möglichkeit, nach Herzenslust in den neusten Büchern zu schmökern. „Uns ist es besonders wichtig, dass Kinder und Jugendliche unser Angebot nutzen und ans Lesen herangeführt werden“, sagt Gisela Liese, eine der vier Mitarbeiterinnen des Teams. Deshalb gab es für die jungen Leser passend zum Grimm-Jahr 2013 ein Quiz über die Märchen der Brüder Grimm.

Neben den regulären Öffnungszeiten montags von 18 bis 19 Uhr und donnerstags von 15 bis 18 Uhr bietet die Gemeindebibliothek auch eine Ausleihe in Kooperation mit den evangelischen Kindertagesstätten an. Dort finden die Kinder Zugang zu anspruchsvoller Kinderliteratur.

Unter den Neuanschaffungen empfiehlt das Team diesmal besonders den neuen Roman von J.K. Rowling. Mit „Ein plötzlicher Todesfall“ hat die Autorin diesmal einen Dorfkrimi voller Intrigen geschrieben. Die Medien, unter anderem auch Hörbücher und Filme können im Gebäude des Dekanats am Domplatz 10 gebührenfrei für vier Wochen ausgeliehen werden. (bf)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare