Neues aus dem Mittelalter in Fritzlars Altstadt

Fritzlar. Dr. Jürgen Kneipp aus Züschen hält am Freitag, 25. Mai, einen Vortrag unter dem Titel „Am Markt und in den Kirchen“. Es geht um seine neuesten Ausgrabungen im nordhessischen Raum und in Fritzlar. Der Vortrag findet in der Museumsgalerie des Patrizierhauses statt, beginnt um 19.30 Uhr und kostet drei Euro Eintritt.

In jüngster Zeit gab es in der Region viele Bau- und Sanierungsmaßnahmen, bei der die Mitwirkung der Denkmalpflege nötig geworden ist, etwa in Korbach und Wolfhagen.

Auch in der Altstadt von Fritzlar sind laut Kneipp noch viele Fragen zur Entwicklung der Stadt von der königlichen Pfalz bis zur Bürgermetropole offen. Aktuelle Baumaßnahmen ermöglichten Kneipp Einblicke in das Hoch-, Früh- und Spätmittelalter unter der Altststadt um den Markt herum. Dazu gehören auch die Untersuchungen auf dem Gelände von Hotel Nägel. (ula)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare