Leicht verletzt: 27-jähriger fuhr mit Auto gegen Baum

Neukirchen. Leicht verletzt wurde ein 27-Jähriger aus Rostock bei einem Unfall am Samstag zwischen Neukirchen und Hauptschwenda.

Der junge Mann befuhr mit seinem Auto gegen 20.35 Uhr die Landesstraße in Richtung Neukirchen als er in einer Linkskurve aus Unachtsamkeit auf den unbefestigten Seitenstreifen geriet. Der Fahrer steuerte gegen, fuhr mit dem Wagen eine Böschung hinunter und gegen einen Baum. Dabei wurde er leicht verletzt.

Den Schaden am Auto sowie an Leuchtpfosten beziffert die Polizei mit 20.500 Euro. Der 27-Jähriger wurde im Klinikum Schwalmstadt ambulant behandelt. (zsr)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare