Ein neues Gesicht im Stadtmarketing-Vorstand

Neuwahlen bringen kaum Veränderung

Fast alles wie bisher: Der neue Vorstand des Fritzlarer Stadtmarketings ist größtenteils der alte. Foto: privat

Fritzlar. Der neue Vorstand des Fritzlarer Stadtmarketings ist zum größten Teil der alte. Einzig der Posten des Schatzmeisters wurde bei den Wahlen während der Jahreshauptversammlung neu besetzt.

Alt-Schatzmeister Erwin Aubel schied aus persönlichen Gründen aus und stellte sich nicht zur Wiederwahl. Vorsitzender Jürgen Draude dankte ihm für sein langjähriges Engagement. Als Nachfolger wurde Manfred Kelber gewählt.

Alle weiteren Vorstandsmitglieder, die sich zur Wahl stellten, wurden einstimmig wiedergewählt: Vorsitzender ist Jürgen Draude, sein Stellvertreter bleibt Bürgermeister Hartmut Spogat. Zweiter Stellvertreter ist Karl Lambert. Beisitzer bleiben Stefan Heer, Dirk Matthiesen, Holger Lauterbach, Christian Gerlach, Gerlinde Draude, Maria Reitz und Joachim Frank. Geschäftsführerin ist weiterhin Ulrike Keß, Schriftführer bleibt Norbert Kuznik.

In dieser Besetzung wolle man sich weiterhin aktiv für die positive Entwicklung der Stadt einsetzen und sich hierzu bereits am 11. April zu einer Klausurtagung treffen, um die Prioritäten festzulegen, heißt es in einer Pressemitteilung des Stadtmarketingvereins. Anregungen und Ideen würden gerne aufgenommen. (red) Kontakt: stadtmarketing@fritzlar.de

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare