Auszeichnung zum Geburtstag

Niederelsunger Kindertagesstätte Sonnenbogen erhält Landeskirchen-Zertifikat

+
Gottesdienst zum Auftakt: Die Kindertagesstätte Sonnenbogen in Niederelsungen erhielt von der Evangelischen Landeskirche Kurhessen-Waldeck das Zertifikat „Singen im Kindergarten“. Fotos: zih

Niederelsungen. Das Singen und Musizieren hat in der Kindertagesstätte (Kita) Sonnenbogen in Niederelsungen eine lange Tradition. Nun haben Kita-Leiterin Renate Löwenstein-Flemke und ihre Mitarbeiterinnen für ihr Engagement von der Evangelischen Landeskirche von Kurhessen und Waldeck eine bunte Plakette mit der Aufschrift „Singen im Kindergarten“ erhalten.

Die Plakette soll am Eingang der evangelischen Kita angebracht werden, in der zwei Gruppen mit 35 Mädchen und Jungen ab dem zweiten Lebensjahr betreut werden. Die Auszeichnung nahmen die Kinderkantorin der Kurhessischen Landeskirche Annette Fraatz (Melsungen) und der Kirchenmusikdirektor des Evangelischen Kirchenkreises, Bernd Geiersbach (Nothfelden) vor.

Grund für die Zertifizierung „Singen im Kindergarten“ ist, dass seit vier Jahren einmal im Monat die Singpaten Elfriede Reckert, Herta Winning, Hilda Kranz, Adele Böhle, Kerstin Schmidt, Margarete Lambrecht, Hilde Steinbock und Jutta Humme ehrenamtlich in den Sonnenbogen kommen, um gemeinsam mit den Kindern alte und neue Volks- und Kirchenlieder zu singen. Annette Fraatz: „Das Projekt wurde vor vielen Jahren in unserer Landeskirche initiiert. Die Idee dahinter war, dass das Singen als selbstverständliche Ausdrucksform im Alltag erhalten wird. Die Kinder sollen mit Unterstützung ihrer Singpaten einen überschaubaren Schatz an neuen und alten Liedern erlernen, die ihnen ein vertrauter Begleiter sein können.“

Renate Löwenstein-Flemke, seit elf Jahren Leiterin der Kita Sonnenbogen, freute sich über die Auszeichnung: „Bewegung, Musik und Sprache werden durch das Singen in eine Ganzheit integriert.“ Musizieren berge eine Fülle von Experimentier-, Erfahrungs- und Improvisationsmöglichkeiten, die in ganz besonderer Weise die Kreativität der Kinder fördere. Musik stärk daher das psychische und physische Wohlbefinden.

Die Zertifizierung war eingebunden in ein Fest aus Anlass des 77. Sonnenbogen-Geburtstags. Beginnend mit einem Gottesdienst im Haus des Gastes, wo die Kinder mit der Gemeinde und ihren Singpaten nicht nur sangen, sondern auch das Theaterstück Arche Noah aufführten. Am Nachmittag gab es in der Kita Spiel und Spaß für Jung und Alt. (zih)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare