Pladdeschwadzer: Anmeldung bis 8. Oktober

Nordhessischer Mundart-Tag

Schwalm-Eder. Der 13. Mundart-Tag der Gesellschaft für Nordhessische Mundarten (GNM) findet dieses Jahr erneut in Bad Zwesten statt. Am Sonntag, 23. Oktober, kommen die „Pladdeschwadzer“ zwischen Werra und Lahn, Diemel und Ohm wieder im Kurhaus des idyllischen Kellerwald-Dorfes zusammen, um in ihrer jeweiligen regionalen Mundart Geschehnisse aus dem täglichen Leben zum Besten zu geben.

Geschichten in Erzähl- und Gedichtform, Sketche und Lieder werden im bunten Reigen vorgetragen.

Als Moderator wird wieder „Hessen-Henner“ Reinhard Umbach fungieren. Auch die Mundart-Band „Die Rotkehlen“, die beim vorigen Mal die Zuschauer begeisterte, ist erneut mit von der Partie. Ob die Kerstenhäuser Landfrauen auch diesmal mit ihren Liedern dabei sein werden, steht dagegen noch nicht ganz fest.

Auf jeden Fall wird es wieder ein Mundart-Quiz geben, bei dem zehn Mundart-Bücher bzw. CDs zu gewinnen sind. Bisher stehen bereits 15 Darbietungen auf dem Programm.

Bis zum 8. Oktober können sich noch weitere Pladdeschwadzer für einen Auftritt von etwa fünf Minuten melden unter Tel.: 06693/1320, E-Mail: siebertdorheim@ t-online.de (red)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare