Nordumgehung Homberg: Arbeiten für Baumarkt haben begonnen

Homberg. Ende des Stillstands an der Nordumgehung in Homberg: Die Arbeiten für einen Baumarkt haben begonnen, teilt Bauherr Wilhelm Schneider aus Korbach mit.

Er rechne mit einer sechsmonatigen Bauzeit. Schneider hat noch mehr in Homberg vor: Er plane noch zwei weitere Gebäude auf dem Areal zu errichten. Dabei hat sich eine Änderung ergeben, so wolle Schneider die derzeitige Höhenplanung um einen Meter nach oben korrigieren, hieß es am Dienstagabend im Haupt- und Finanzausschuss. Gebaut werden sollen Elektromarkt und Gastronomie. Die Stadtverordneten werden entscheiden, ob sie dem Wunsch Schneiders nachkommen wollen, dann soll eine erneute Offenlegung erfolgen. Der Haupt- und Finanzausschuss sprach sich mehrheitlich dafür aus. Am Donnerstag entscheiden die Stadtverordneten. Foto: Stehl

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.