Notruf in Marburg-Biedenkopf ist nicht zu erreichen

Marburg. Die Notruf-Nummern 112 und 110 können auch vom Handy aus derzeit nicht angerufen werden, das teilte die Stadt Marburg mit.

Der Landkreis lässt alle Feuerwehrhäuser in Marburg-Biedenkopf besetzen. Dorthin können sich Hilfesuchende im Notfall wenden. Notrufe werden per Funk weitergeleitet.

Ein Krisenstab ist im Einsatz. Derzeit werden die Notrufleitungen nach Gießen umgeleitet. (cls)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare