Notruf in Marburg-Biedenkopf ist nicht zu erreichen

Marburg. Die Notruf-Nummern 112 und 110 können auch vom Handy aus derzeit nicht angerufen werden, das teilte die Stadt Marburg mit.

Der Landkreis lässt alle Feuerwehrhäuser in Marburg-Biedenkopf besetzen. Dorthin können sich Hilfesuchende im Notfall wenden. Notrufe werden per Funk weitergeleitet.

Ein Krisenstab ist im Einsatz. Derzeit werden die Notrufleitungen nach Gießen umgeleitet. (cls)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.