400 Meter Ortsdurchfahrt sind wieder komplett

Oberbeisheim. Nach siebenmonatiger Bauzeit fahren wieder Autos und Busse über die Ortsdurchfahrt Knüllwald-Oberbeisheim. Zuvor hatten dort die Gemeinde Knüllwald und Hessen Mobil Kanal- und Wasserleitungen verlegen und eine Stützwand gegenüber einer Tankstelle erneuern lassen.

Allein der 400 Meter-Abschnitt der Landesstraße hatte 300.000 Euro gekostet. Die Freigabe des Abschnitts war laut Mitteilung zugleich der Startschuss für die Arbeiten an einem zweiten Bauabschnitt: Nun beginnen die Straßenbauarbeiten in Richtung Welferode. Bis Ende November soll die Ortsdurchfahrt dann komplett sein; die Bauarbeiten in Nebenstraßen gehen dann noch bis Mitte 2015 weiter.  (lgr)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: ©  Kasiewicz

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare