Oberelsungen

Ungewöhnliche Diebestour endete in Handschellen

Oberelsungen. Eine eher ungewöhnliche Diebestour endete für einen 25-jährigen Täter in Handschellen. Der betrunkene Mann aus Wolfhagen war nlaut Polizei am Sonntagmorgen gegen 7 Uhr in der Niederelsunger Straße unterwegs und klingelte an mehreren Haustüren, um nach Alkohol zu fragen.

Anwohner alarmierten daraufhin die Polizei. In der Zwischenzeit setzte der Mann seine Tour in die Fünffensterstraße fort, wo er eine nicht komplett verschlossene Haustür öffnete und in die Wohnung eindrang. Dort entwendete der Täter eine hochwertige Digitalkamera und weitere Fotoausrüstung, ein teures Handy, einen Laptop und weitere Kleinteile im Wert von 2800 Euro. Als die Beamten am Tatort eintrafen, war der Mann zu Fuß geflüchtet.

Festnahme am Ortsrand

Etwa eine halbe Stunde später fanden ihn die Polizisten nach einer kurzen Fahndung jedoch am Ortsrand von Oberelsungen und nahmen ihn fest. Das Diebesgut wurde den Besitzern, einem 29-jährigen Kasseler und seiner 26-jährigen Lebensgefährtin aus Oberelsungen, umgehend wieder zurückgegeben.

Unklar ist laut Polizei noch, wo der Täter ein Paar Walkingstöcke entwendete, welches er bei seiner Festnahme bei sich hatte. Die Besitzer sollen sich bei der Polizei Wolfhagen melden. (uli)

Kontakt: Polizeistation Wolfhagen, 05692/98290

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare