Obergrenzebach: Feuerwehr rückt zu Schwelbrand aus

Frielendorf. Frielendorfer Feuerwehren mussten am frühen Montagabend zu einem Einsatz nach Obergrenzebach ausrücken. In der Ortslage war es in einer Küche zu einem Schwelbrand gekommen.

Das Feuer konnte schnell gelöscht werden. Anschließend befreiten die Feuerwehr das Gebäude mithilfe eines Hochleistungslüfters vom Rauch und kontrollierten den betroffenen Bereich noch einmal mit der Wärmebildkamera.

Vor Ort war die Freiwillige Feuerwehr Obergrenzebach, die Feuerwehr Leimsfeld/Schönborn, die Feuerwehr Großropperhausen und die Feuerwehr Frielendorf - Kernort. Die Leitung lag in den Händen von Gemeindebrandinspektor Christian Nill.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion