Öleinsatz der Feuerwehr: Auto geriet in die Schwalm

+
Öleinsatz der Feuerwehr: Auto geriet in die Schwalm

Ziegenhain. Die Feuerwehr Ziegenhain hat am Montagmorgen Motoröl in der Schwalm gebunden. Ursache für den Schmierstoff in dem Flüsschen nahe des alten Schwimmbades am Badeweg: Gegen 8 Uhr war ein Auto des Flugsportvereins in das Gewässer geraten.

Einsatzleiter Frank Model von der Ziegenhainer Feuerwehr erklärte unserer Zeitung vor Ort, dass es eine kleine Menge Öl gewesen sei, die austrat.

Die Wehr sei erst einige Zeit nach dem Unfall gerufen worden, zunächst hätten die Flugsportler möglicherweise versucht, das Fahrzeug selbständig zu bergen.

Es handelt sich um einen nicht zugelassen Golf, den der Verein ausschließlich auf dem Flugsportgelände einsetzt, um das Windenseil einzuholen. (aqu)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare