Ohne Führerschein unterwegs: 16-Jähriger rammte Blumenkübel

Dillich. Ein Blumenkübel am Straßenrand bremste den Vorwärtsdrang eines 16-Jährigen aus Frielendorf am Sonntag gegen 3.40 Uhr. Nach Angaben der Polizei war der Jugendliche ohne Führerschein zu einer Spritztour von Welcherod in Richtung Stolzenbach aufgebrochen.

In Dillich verlor er die Herrschaft über das Auto. Es prallte an den Bordstein am rechten Straßenrand, schleuderte auf die Gegenfahrbahn und prallte gegen den Blumenkübel. Schaden: 1000 Euro. Weil möglicherweise Alkohol im Spiel war, wurde eine Blutprobe angeordnet. (ras)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare