Olaf Henning bei den Hephata-Festtagen in Schwalmstadt

+
Tritt in Schwalmstadt auf: Schlagersänger Olaf Henning

Schwalmstadt. 10.000 Besucher erwartet das Hessische Diakoniezentrum Hephata in Treysa am Samstag und am Sonntag zu seinen Festtagen.

Der Schlagersänger Olaf Henning gastiert dabei als Schirmherr. Sein Konzert beginnt am Sonntag, 13. September, um 16 Uhr. Im Anschluss daran ist eine Autogrammstunde geplant. Der Eintritt ist frei. Seinen erfolgreichsten Coup landete Henning 2007 mit „Cowboy und Indianer“. Der „Lasso-Song“ sei einer der wenigen deutschen Welthits, so Hephata augenzwinkernd, daher dürfe er auch bei Hennings Auftritt als Schirmherr der Hephata-Festtage nicht fehlen. (dbr)

Das ganze Programm: www.hephata.de

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare