Oldtimer und Bier-Express: Hunderte von Besuchern bei Brauereifest

+
Betreute Aufgaben bei der Oldtimertour: Pascal Scholz vom ASC Melsungen vor einem Citroen 11 CV BL.

Malsfeld. Hunderte von Besuchern kamen am Wochenende bei herrlichem Wetter zum Malsfelder Brauereifest. Für die Gäste hatte die Brauerei Hessisches Löwenbier und ihr Förderverein ein buntes Programm zusammengestellt. Außerdem machten 38 Starter einer Oldtimertour des ASC Melsungen Station.

Ein frisch gezapftes Bier ließ sich kaum einer entgehen, darüber hinaus lockten Stände mit Getränken und Gegrilltem.

Bilder vom großen Fest

Brauereifest in Malsfeld

Extra angereist waren Inge und Peter Hagemann und Rudi und Hilde Wedekind. Das Quartett aus Kirchhof liebt die Malsfelder Biere und ist beim Brauereifest immer dabei, berichtete Inge Hagemann. Diesmal konnten die Kirchhofer erstmals in einer Halle feiern, in der es Kaffee und Kuchen gab und die der Malsfelder Brauereiförderverein hergerichtet hatte.

Das Gebäude, in dem einst die Bierfässer gereinigt wurden, soll künftig auch für kleinere Feiern zur Verfügung stehen, berichtete Günter Bodenhorn vom Förderverein, der den Gästen Rundfahrten mit dem Löwenbier-Express anbot, die ebenso gut angenommen wurden wie das Museum, in dem Sandra Kaczmarek 184 Eintrittskarten verkaufte. (lgr)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare