Mehr vom Leben sehen und hören

+
Das Team von Optik Oske in Ziegenhain: Stephan Ackermann (von links), Jennifer Weigel, Kerstin und Armin Oske. Weitere Mitarbeiter sind Isabel März und Chrisoula Adler.

Schwalmstadt. Seit 52 Jahren kümmert sich das Team von Optik Oske in Ziegenhain um Augen und Ohren: Ausgezeichnete und moderne Geschäftsausstattung sowie ständige Fortbildungen sorgen dabei stets für ein sehr gutes Ergebnis.

Längst gehört die Brille zum modischen Erscheinungsbild. Sie unterstreicht Typ und Stil des Trägers und setzt Akzente. Den neuen Brillenchic haben Armin und Kerstin Oske mit Unterstützung von Jennifer Weigel auf der Internationalen Optikermesse in München ausgewählt – über die Trends kann man sich im Geschäft ausführlich informieren.

Auch nach dem Kauf steht das Team von Optik Oske seinen Kunden zur Seite. Das Unternehmen legt großen Wert auf einen umfassenden Service: Dazu gehören unter anderem das schonende Reinigen der Brille im Ultraschallbad sowie kostenloses Austauschen der Nasenpads und ein perfekter Sitz der Brille. Dieser gute Service wurde nun auch von den Kunden bestätigt: Optik Oske erhielt zum wiederholten Mal über marktintern die Auszeichnung 1a-Augenoptiker.

Seniorenfreundlicher Betrieb

Auch darf sich das Unternehmen über das Zertifikat Seniorenfreundlicher Betrieb freuen. Beides sporne die Mitarbeiter an, in Zukunft noch besser zu werden, ist Armin Oske überzeugt. Eine Kommission hat den Betrieb auf Herz und Nieren geprüft und bescheinigt Oske nicht nur die Barrierefreiheit. In den klimatisierten Räumen fühlen sich ältere Menschen wohl und können sich ganz entspannt kompetent beraten lassen.

Download

PDF der Sonderseite Rotkäppchen Card

Dass Technik und Qualität stimmen, beweist auch das Angebot im Bereich Hörakustik. Dafür sorgen hochpräzise Geräte. Sie sind für die Anpassung und Fertigung von Brillen und Hörgeräten gleichermaßen wichtig und Garant für optimale Ergebnisse beim Sehen und Hören. Mess- und Anpassarbeiten in der Hörakustik sind ausschließlich die Aufgabe von Armin Oske. Auch hier gibt es ein vielfältiges Sortiment – vom zuzahlungsfreien Kassenmodell bis zum High-End-Gerät mit App-Steuerung per Smartphone. Alle Geräte können getestet und Probe getragen werden. Vorab empfiehlt sich ein kostenloser Hörtest im modernen Hörstudio.

Armin Oske berät auch die Jüngsten, denn er ist päd-Akustiker. Diese Zusatzausbildung sogt dafür, dass auch junge Kunden bestens versorgt werden.

Ebenfalls bei Oske erhältlich sind biometrische Passbilder, beispielsweise für Personalausweis oder Führerschein. Der Führerscheinsehtest kann direkt im Paket zum Sonderpreis gemacht werden.

Kontaktlinsen

Wer zwar eine Brille braucht, jedoch auch mal die Freiheit ohne Gläser genießen möchte, der sollte Kontaktlinsen ausprobieren. Beim Sport und im Beruf können Brillen zum Teil hinderlich sein. Die sinnvolle Alternative sollte vom Augenoptikermeister individuell angepasst werden. Kostenlose Nachkontrollen gehören selbstverständlich dazu. Das Angebot umfasst Tages-, Monats- und Jahreslinsen.

Beim Kauf einer Brille bietet Optik Oske ein Brillen-Abo an – schon ab fünf Euro monatlich, ohne Zuzahlung und bei null Prozent Zinsen. (zsr)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.