Wahlkampf nicht während der Arbeit

Ottrauer Bürgermeister Miltz rechtfertigt Hausbesuch-Tour

+
Norbert Miltz, Bürgermeister von Ottrau

Ottrau. Parlamentschef Reinhard Becker stellte während der Ottrauer Gemeindevertretersitzung eine mündliche Anfrage an Bürgermeister Norbert Miltz.

Denn aus der Bevölkerung habe es Hinweise gegeben, dass der Verwaltungschef während der Arbeitszeit mit Hausbesuchen Wahlkampf für die bevorstehende Bürgermeisterwahl betreibe.

Das wollte Bürgermeister Miltz so nicht stehen lassen und teilte dem Parlament mit, dass er sich seit Beginn der Hausbesuche, dem 15. Januar, halbtags im Urlaub befände. Er habe seinen Jahresurlaub wegen des Wahlkampfes so gelegt, dass er halbtags im Rathaus arbeitet und die andere Hälfte des Tages als Urlaubszeit verbucht.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.