Parkrempler: Verursacher fuhr offenbar einfach weiter

+

Melsungen. Wie die Polizei meldet, entfernte sich am Freitag ein Autofahrer vom Unfallort, ohne sich um den von ihm angerichteten Schaden zu kümmern.

Ein 22-Jähriger aus Spangenberg-Bischofferode hatte seinen Seat Leon auf dem Parkplatz hinter dem Textilgeschäft Vockeroth geparkt. Das Auto stand gegenüber dem ehemaligen Feuerwehrstützpunkt in Melsungen. Der junge Mann hatte das Auto um 10.20 Uhr dort abgestellt.

Als er um 11.40 Uhr zu seinem Fahrzeug zurückkam, stellte er fest, dass ein anderes Fahrzeug gegen seinen PKW gefahren war und ihn beschädigt hatte. Der Verursacher war verschwunden. Welche Schäden an dem Seat entstanden sind und wie hoch der Sachschaden ist, ist nicht bekannt. (zot)

Die Polizei bittet um Hinweise. 05661-70890

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion