Partner: Urlaub mit Freunden aus Italien in Schönau

+
Hoch hinaus geht es an der Kletterwand: Sie gehört zum Freizeithaus in Schönau am Königssee.

Fritzlar. Sie treffen sich auf halber Strecke: Die Partnerschaftsvereine Fritzlar und Casina (Italien) verbringen im Sommer eine Familienfreizeit in Schönau am Königssee.

Seit 15 Jahren besteht die Städtepartnerschaft zwischen der Domstadt und der Gemeinde in der norditalienischen Region Emilia-Romagna. Familien und Alleinerziehende mit Kindern aus beiden Orten können vom 13. bis 20. August gemeinsam im Buchenhaus Urlaub machen. Das Buchenhaus ist das Freizeithaus des Schwalm-Eder-Kreises. Es bietet neben einer komfortablen Unterkunft in Doppel- und Familienzimmern mit Vollpension eine große Auswahl an Sport- und Freizeitmöglichkeiten, heißt es in einer Mitteilung. Neben einer Turnhalle mit Kletterwand gibt es ein Hallenbad sowie eine Außenanlage zum Spielen, Toben und Grillen. Das Haus ist auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln leicht erreichbar und bietet interessante Ausflugsziele wie den Königsee, das Salzbergwerk und den Nationalpark Berchtesgaden mit seinem Alpenpanorama. Auch eine Tagesfahrt in das nahe gelegene Salzburg ist im Programm.

Zwei Dolmetscherinnen aus Fritzlar und Casina unterstützen die Kommunikation. Teilnehmen können Familien und Alleinerziehende mit Kindern aus dem Schwalm-Eder-Kreis; Vorrang haben dabei Anmeldungen aus Fritzlar und seinen Stadtteilen.

• Kontakt: Interessierte wenden sich an die beiden Organisatoren des Partnerschaftsvereins: Karin Casorati-Kerpen, Tel. 0 56 22/7 04 09 sowie Uli Keß, E-Mail: ukess@online.de.

• Termin: 13. bis 20. August, Anreise individuell.

• Preis: 260 Euro für Erwachsene, 141 Euro für 11- bis 17-Jährige, 92 Euro für 3- bis 10-Jährige inkl. Unterkunft, Vollverpflegung, ein Bustransfer nach Salzburg, Einweisung Hallenkletterwand, Grillabend.

• Extras: Anreise, Kurtaxe sowie Eintrittsgelder und weitere Ausflüge vor Ort. (red)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare