Partnerstadt von Wolfhagen nach Erdbeben unversehrt

Wolfhagen/Meldola. In Meldola, der norditalienischen Partnerstadt Wolfhagens, wurden durch das Erdbeben am Sonntag keine Menschen verletzt. Schäden soll es auch keine geben. Das sagte Wolfhagens Bürgermeister Reinhard Schaake am Montag auf Anfrage der HNA.

Auch die Stadt Predappio, die mit Breuna befreundet ist, hatte Glück: Keine Schäden, keine Verletzten.

Zierenberg und Naumburg haben ebenfalls Partnerstädte in der vom Erdbeben betroffenen Region Emilia Romagna. Die zwei Kommunen haben nach eigener Aussage bereits Kontakt aufgenommen, allerdings noch keine Antwort zu den Ereignissen aus ihren Partnerstädten erhalten. (jal)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare