Typische Spezialitäten gibt es im Nuovo Portofino in der Treysaer Bahnhofstraße

Mit Pasta und Pizza wie aus Italien

Bitten um Spenden: Antonio Campisano und Piero Cardamone vom Ristorante Nuovo Portofino in Treysa. Foto: Rose

Treysa. Das Ristorante Nuovo Portofino in der Bahnhofstraße in Treysa ist ein Treffpunkt für alle, die Pizza und Pasta wie in Italien lieben: Mitten in der Schwalm servieren Piero Cardamone und Antonio Campisano typische Leckereien aus dem Süden. Im stilvollen und gemütlichen Lokal darf der Gast täglich außer montags entspannen und genießen. Selbstverständlich hält der Keller passende Weine bereit.

Wer es etwas deftiger mag, wird hier ebenfalls nicht enttäuscht.

Denn auch Fleischgerichte haben auf der Speisekarte einen festen Platz. Vor drei Jahren haben die Gastronomen das Restaurant übernommen. Ehrensache, dass das Nuovo Portofino an der Aktion Advent teilnimmt. Buon appetito! (zsr)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare