Ehrenamt muss neu besetzt werden

Rat für Patienten

Schwalm-Eder. Für die Hardtwaldkliniken in Bad Zwesten muss ein neuer Patienfürsprecher gewählt werden. Die Amtsinhaberin steht nicht mehr zur Verfügung. Darauf hat der Schwalm-Eder-Kreis aufmerksam gemacht.

Nach dem Hessischen Krankhausgesetz muss der Kreistag für die Krankenhäuser in Ziegenhain, Melsungen und Bad Zwesten ehrenamtliche Patientenfürsprecher wählen. Bewerber können sich melden. Eine Aufwandsentschädigung von monatlich 100 Euro sowie Ersatz der Fahrtkosten werden gezahlt. (red)

Rückfragen: Kreisgesundheitsamt Michael Wolf, Tel. 0 56 81/775-655, Bewerbungen: Rathaus Bad Zwesten, Ringstraße 1, Günther Heer, Tel. 05626/9993-13, E-Mail: Heer.rathaus@badzwesten.de.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare