TSV Remsfeld unter neuer Führung – Dieter Horn ist nun Ehrenvorsitzender

Peppler steht nun vorne

Es hat sich viel getan beim TSV 05 Remsfeld: Neuer Vorsitzender ist Michael Peppler (links), neuer Ehrenvorsitzender Dieter Horn (auf dem Foto mit Ehefrau Anita). Dr. Ullrich Laabs (rechts) gab nach drei Amtsperioden den Vereinsvorsitz ab. Foto:  nh

Remsfeld. Michael Peppler ist der neue Vorsitzende des TSV 05 Remsfeld. Er wurde in der Jahreshauptversammlung im Bürgerhaus Remsfeld einstimmig gewählt und übernimmt das Amt von Dr. Ullrich Laabs.

Laabs rief in seinem letzten Jahresbericht die junge Generation auf, dem schleichenden Niedergang des Zusammenhaltens im Dorf weiter entgegenzuwirken, den TSV in Remsfeld weiter zu verankern und andere zum Mitmachen zu motivieren.

Doch muss sich der Verein über einen eventuellen Mitgliederschwund noch keine Gedanken machen: 825 Knüllwalder gehören dem TSV an, zu dessen Jahreshauptversammlung 115 Mitglieder im Bürgerhaus erschienen waren.

Viel geleistet im vorigen Jahr

Im vorigen Jahr ist beim TSV viel passiert: 26 000 Euro investierte der Verein in seine Jugendarbeit, er gründete die JSG Remsfeld/Holzhausen und Hülsa, nahm Fußball-Schiedsrichterprüfungen ab, veranstaltete Seniorentreffen, Ski- und Familienfreizeiten und plante den Umbau des Vereinsheims. All das ist nur ein kleiner Ausschnitt des Programms.

Doch es gab auch schlechte Nachrichten: Die Fußballerinnen stiegen in die A-Klasse ab, die 1. Mannschaft der Fußballsenioren belegt nach Ende der Hinrunde den letzten Platz in der Tabelle, und da es keinen Trainer gibt, findet zurzeit auch kein Judo-Training mehr statt. In der Leichtathletik aber wurde die Jugendarbeit gefestigt, die Tischtennis-Abteilung sei gut aufgestellt und die Fußballer arbeiten nun mit dem TSV Holzhausen zusammen. Das wirke sich positiv auf Stimmung und Leistung aus, berichtete Ullrich Laabs.

Döpfer ist Ehrenmitglied

Konrad Döpfer ist neues Ehrenmitglied des Vereins. Der Remsfelder, hält dem TSV seit knapp 40 Jahren die Treue und hatte 30 Jahre lang das Amt des Schriftführers inne. Das habe er vorbildlich und zuverlässig ausgefüllt und noch dazu das TSV-Schiff als Vorstandsmitglied mitgesteuert, sagte Laabs in seiner Laudatio. Fast ein Drittel der 106-jährigen Vereinsgeschichte war Konrad Döpfer als Vorstandsmitglied tätig: Nicht umsonst habe er bereits alle vereinsinternen Ehrungen und Nadeln erhalten. Konrad Döpfer ist das mittlerweile 25. Ehrenmitglied des TSV Remsfeld. (red) WEITERE ARTIKEL

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare