Einführung mit Festgottesdienst in Niederurff

Pfarrer Jensen ist jetzt im Amt

Bernd-Peter Jensen

Niederurff. Bernd-Peter Jensen ist jetzt auch offiziell Pfarrer von Niederuff. In einem Gottesdienst wurde er in sein Amt eingeführt.

Der Dekan des Kirchenkreises Fritzlar, Prof. Helmut Umbach, verlas die Urkunde des Bischofs und segnete den neuen Pfarrer. Dann predigte Jensen zum ersten Mal in der Kirche von Niederurff. Darin ging es um eine Stelle aus dem Korintherbrief, im dem es um die Bewährung der Apostel in Korinth geht.

In die Gestaltung des Einführungs-Gottesdienstes waren die Lektorinnen Sylvia Siebert und Sabine Sprenger, Konfirmanden sowie Mitglieder der Kirchenvorstände aus Niederurff/Reptich und Oberurff/Schiffelborn einbezogen. Der aus Niederurff stammende Organist Stefan Peiffer und der Posaunenchor der Freien Ev. Gemeinde Bad Zwesten/Braunau begleiteten die Gemeinde beim Singen der Lieder, die Chöre aus Niederurff und Oberurff sangen. .

Pfarrer Jochen Lins aus Densberg, der in der mehr als zweijährigen Vakanzzeit die Aufgaben des Pfarrers im Kirchspiel übernommen hatte, wurde von Dr. Helmut Bernsmeier im Namen der Kirchenvorstände gelobt.

Pfarrer Jensen tritt die Nachfolge von Pfarrer Manfred Weber an, der bis September 2009 das Kirchspiel Niederurff jahrzehntelang betreut hatte. (red) Foto: privat

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare