Aus der Schwalm in den Kirchenkreis Fritzlar

Pfarrerehepaar Deist kommt nach Metze

Margarete Deist

Metze/Röllshausen. Das Pfarrerehepaar Hans-Dieter und Margarete Deist aus Rölls-hausen wird die vakante Pfarrstelle in Niedenstein-Metze übernehmen. Hans-Dieter Deist, der aus gesundheitlichen Gründen in den vorzeitigen Ruhestand eingetreten ist, wurde in einem Gottesdienst am Sonntag vor Ostern in der Schwalm verabschiedet.

Sieben Jahre hatte Pfarrer Deist die Pfarrstelle Röllshausen inne, zu der in diesen Jahren zum Teil ein Dienstauftrag Krankenhausseelsorge an der Klinik in Ziegenhain gehörte.

Die Pfarrfamilie wird zum Sommer nach Metze umziehen. Pfarrerin Margarete Deist, die zur Zeit noch mit einer halben Stelle im Kirchspiel Neukirchen tätig ist, wird diesen Dienstauftrag aufgeben und dann eine volle Pfarrstelle in dem Niedensteiner Stadtteil antreten. Das berichtete Dekan Christian Wachter aus dem Kirchenkreis Ziegenhain.

Pfarrerin Tanja Griesel war Ende Oktober 2011 aus familiären Gründen aus ihrem Amt als Pfarrerin in Metze ausgeschieden. (ula/jkö)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare