Gegenseitiges Vertrauen stand im Vordergrund – Ulrike Kaul ist Kreismeisterin

Per Pferd zur Meisterschaft

Strahlende Sieger (von links): Kreismeisterin Ulrike Kaul, Rebecca Deusing, Nicole Jakobi, Ulrich Schmidt, die Kreismeisterin Jenny Knoke, Hannah Welker, Lena Decher, Rainer Paul und Fiona Schlitt können sich über ihre Erfolge bei den Kreismeisterschaften freuen. Foto: privat

Antrifttal. Die Reiterfreunde Antrifttal veranstalteten jüngst ihren sechsten Trail- und Herbstritt rund um die Dammesmühle, bei dem zugleich auch die Kreismeister des Vogelsbergkreises im Breitensport-Reiten, bei den Erwachsenen und Jugendlichen gekürt wurden.

Auf einem 14 Kilometer langen Rundkurs zwischen der Dammesmühle, Ruhlkirchen, Seibelsdorf, Ohmes und Arnshain gingen 40 Reiter mit ihren Pferden an den Start.

An sieben Stationen wurden zwölf Aufgaben gestellt, die Fachwissen und reiterliches Geschick forderten. Im Vordergrund der Aufgaben zu Pferde stand das Vertrauen zwischen Reiter und Pferd sowie der Gehorsam der Pferde.

Sieger wurden ermittelt

Siegerin des Trailrittes und damit Kreismeisterin des Vogelsbergkreises bei den Erwachsenen wurde Ulrike Kaul mit ihrem Pferd Florenzo vom Nachbarverein aus Bernsburg.

Vizekreismeister wurden Hannah Welker mit Piccolo vom gastgebenden Verein und Ulrich Schmidt mit seinem Pferd Carmels Sleepy Son. Den dritten Platz erreichte Nicole Jakobi mit ihrem Pferd Chicco.

Die Wertung der Jugendlichen wurde dominiert von Jenny Knoke vom Verein der Reiterfreunde Antrifttal, die den Kreismeistertitel errang. Vizekreismeisterin dieser Klasse wurde Fiona Schlitt auf ihrem Pferd Winnetou vom Kastanienhof Eifa. Auf den dritten Platz kam Lena Decher aus Bernsburg mit Arabella. Bei fünf Startern hieß die Siegerin in der Wertung für Kinder Lena Dörr von den Reiterfreunden Antrifttal auf Funny.

Paula Jeske aus Neustadt mit dem Pferd Ikara belegte den zweiten Platz. Knapp dahinter landete Jasmin Albrecht aus Seibelsdorf als Dritte. (flq)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare