Verleihung in Frankfurt

Hessischer Feuerwehrpreis: Platz zwei für die Wehr Brunslar

Brunslar. Die Feuerwehr Brunslar hat den zweiten Platz beim Hessischen Feuerwehrpreis erzielt, den der Landesfeuerwehrverband und die Sparda-Bank Hessen ausgeschrieben hatten.

Die Auszeichnung gab’s für ihr Kooperationsprojekt mit einer Grundschule und der Gründung einer Kindergruppe.

Der mit insgesamt 6000 Euro dotierte Preis wurde am Freitag in Frankfurt verliehen – in Anwesenheit des Hessischen Innenministers, Boris Rhein. Jürgen Weber, Vorstandsvorsitzender der Sparda-Bank Hessen, betonte, welche Bedeutung die Freiwilligen Feuerwehren für das Gemeinwesen haben: „Oft wird vergessen, mit welchem Engagement die Feuerwehrleute dafür sorgen, dass wir alle in Sicherheit leben können“, sagte er. Mit dem Preis sollten die Feuerwehren angespornt werden, dass dies auch in Zukunft der Fall sei.

Platz eins ging an die Feuerwehr Kelkheim (Main-Taunus-Kreis) für ihr Konzept für die Vernetzung von Feuerwehren. Dritter wurde die Feuerwehr Griesheim (Kreis Darmstadt-Dieburg) mit ihrem Imagefilm „Wir für Ihre Sicherheit“ Den Sonderpreis sicherten sich die Jugendfeuerwehren der Stadt Trendelburg (Kreis Kassel) mit einer „Erlebniswoche für Kinder und Jugendliche von sechs bis 14 Jahren. (red/ciß)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare