Polizei fing Pferde an der Bundesstraße ein

Schwalmstadt. Entlaufene Pferde haben am Mittwochmorgen die Polizei in Atem gehalten. Gegen 7.05 Uhr wurde gemeldet, dass drei Tiere zwischen Trutzhain und Niedergrenzebach aus einer Koppel in den Schwalmwiesen nahe der Bundesstraße 245 ausgebrochen waren, berichtete ein Beamter.

Fünf Polizisten und der Halterin aus Schwalmstadt gelang es nach einer Stunde, die Tiere einzufangen. Vor der Gefahr wurde im hessischen Verkehrsfunk gewarnt. (nit)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare