Polizei stellt Autoknacker in Treysa

Treysa. Die Polizei hat am Samstagmorgen einen Tatverdächtigen festgenommen, auf dessen Konto drei Pkw-Aufbrüche in der Zalmstraße in Treysa gehen sollen. Dabei handelt es sich laut Polizei um einen 35-jährigen Mann aus Homberg.

Ein Zeuge hatte der Polizei zuvor mitgeteilt, dass sich zwei Personen an einem geparkten Auto in der Zwalmstraße zu schaffen machten. Durch die alarmierte Polizeistreife konnte der 35-Jährige nach kurzer Flucht festgenommen werden. Die zweite, unbekannte Person, flüchtete zu Fuß. In der Zwalmstraße wurden anschließend drei aufgebrochene Fahrzeuge festgestellt werden. An allen drei Fahrzeugen entstand jeweils ein Sachschaden von rund 200 Euro.

Der 35-jährige Homberger wurde nach einer Vernehmung wieder entlassen. Die Ermittlungen dauern noch an. • Hinweise bitte an die Polizei Schwalmstadt, Tel. 06691/94 30.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.