Polizei sucht rabiaten Motorradfahrer

Istha. Ein unbekannter Motorradfahrer befuhr am Samstag gegen 19.15 Uhr mit einer - laut Polizeibericht - rot-orange farbenen Crossmaschine den Waldweg am Isthaberg. Der dort zuständige 50-Jährige Förster wollte dem Treiben ein Ende bereiten und gab dem Fahrer mit der Hand ein Anhaltezeichen.

Statt zu stoppen, beschleunigte der Motorradfahrer und fuhr direkt auf den 50-Jährigen zu. Der Förster konnte sich nur durch einen Sprung in den Graben vor einem Zusammenstoß retten. Der Motorradfahrer flüchtete. Er trug einen weiß-blauen Helm. Die Polizei bittet um Hinweise unter 05692/98290. (nom)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare