Polizei warnt: Betrüger geben sich als Monteure aus

Marburg. Sie sehen aus wie Handwerker, die an der Haustür ihre Dienstleistung anbieten. Doch jetzt warnt die Polizei vor reisenden Betrügern, die sich als Dachrinnenmonteuren ausgeben.

Laut Polizei reisen die Betrüger-Monteure seit einigen Tagen durch den Landkreis Marburg-Biedenkopf. Sie bieten die Erneuerung der Dachrinnen für 80 Euro an. Nach zwei Stunden verlangten sie dann viel mehr: 4200 Euro. Unterwegs seien sie mit grünen Transportern mit silberner oder grauer Schrift und ausländischem Kennzeichen.

Anfang der Woche waren sie auf einen 84-jährigen rüstigen Senior getroffen, der sich nicht einschüchtern lies auf eine Rechnung bestand und so lediglich etwas über 300 Euro bezahlte. Er hat sich richtig verhalten und einen Kostenvoranschlag von einem heimischen Handwerker eingeholt.

Die Polizei warnt davor, Verträge an der Haustür abzuschließen und rät auch, sich nicht durch das aggressive Auftreten der Monteure unter Druck setzen zu lassen. (nni)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare