Polizei warnt vor einem Exhibitionisten

Stadtallendorf. Die Polizei in Stadtallendorf warnt vor einem Exhibitionisten, der sich am Montag zwei Mädchen gezeigt hatte. Wie die Polizei mitteilte, tauchte der gesuchte Mann um 20.10 Uhr im Gleisbett gegenüber vom Gleis 2 am Bahnhof in Stadtallendorf auf.

Zwei 16-jährige Mädchen sahen den Exhibitionisten. Die Teenager seien daraufhin in die Innenstadt gerannt, so die Polizei.

Der unbekannte Täter ist zwischen 30 und 40 Jahre alt, ungefähr 1,70 Meter groß, hellhäutig und kräftig. Der Exhibitionist habe ungepflegt gewirkt, so die Polizei. Er trug eine dunkelblaue Jeans und einen schwarzen weit geschnittenen Kapuzenpulli und eine weit herunter gezogene Mütze. Die Fahndung nach dem Mann verlief bisher erfolglos. (nni)

Hinweise:  An die Polizei Stadtallendorf, Tel. 06428/93050 oder die Kripo Marburg, Tel. 06421/4060.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare