Harley-Davidson auf Probefahrt gestohlen

Gudensberg. Ein Motorrad der Marke Harley-Davidson im Wert von 26.000 Euro haben unbekannte Täter am Dienstagmittag in der Nähe von Gudensberg erbeutet. Laut Polizei war der Fahrer zu einer Probefahrt unterwegs.

Als er von Gudensberg Richtung Werkel fuhr, habe er bemerkte, dass ein Reifen Luft verlor. Er habe das Motorrad in einem Feldweg abgestellt und sei nach Gudensberg gegangen, um zu telefonieren. Als er mit einem Mitarbeiter des Motorradhändlers etwa 45 Minuten später (gegen 13 Uhr) zurückkam, war die Maschine weg. Es handelt sich um eine grün-schwarz-metallicfarbene Harley-Davidson, Typ FL2 - Street-Glide. Sie trug das rote Kennzeichen HR-06046. (hro) Hinweise: Polizei in Fritzlar, Tel. 05622/99660.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare