Protestzug gegen die Stromtrasse Südlink in Homberg

+

Homberg. Mehr als 200 Demonstranten aus dem gesamten Umkreis machten am Freitag in Homberg ihrem Unmut über die geplante Gleichstromtrasse Südlink Luft.

Auf Einladung der Bürgerinitiative aus der Kreisstadt begannen sie an der Stadthalle einen Protestzug. Sie wenden sich gegen die Pläne für die Trasse, die Strom von Nord- nach Süddeutschland transportieren soll.

An die Demonstration schließt sich eine Podiumsdiskussion mit Politikern und Experten in der Stadthalle an. (ode)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare