Radeln im Rotkäppchenland

+
Rückblick: Rotkäppchen Dorothee Weppler aus Willingshausen hat sich im vergangenen Jahr beim Radspaß auch auf ihr Fahrrad geschwungen.

Spiel, Sport und Spaß für die ganze Familie auf und an dem Bahnradweg Rotkäppchenland, dem Schwalm-Radweg und dem Schwalm-Efze-Radweg. Die Veranstaltung „Radspaß im Rotkäppchenland“ findet am Sonntag, 20. Mai, auf den Radwegen im Rotkäppchenland statt.

Auf über 100 Kilometer langen Radwegen bieten die beteiligten Orte Aktionen und Veranstaltungen an. Radlerbusse mit Fahrradanhängern bringen Sie bequem zu den einzelnen Stationen. Der Radspaß-Pass bietet freie Fahrt im Radlerbus und viele weitere Vergünstigungen. Kinder können beim Stempelspaß ein T-Shirt erradeln.Gewinnmöglichkeiten gibt’s sowohl online als auch beim Gewinnspiel mit dem Radspaß-Pass. Der Radspaß im Rotkäppchenland wird von den beteiligten Kommunen veranstaltet. Neu ist diesmal, dass es für die größte teilnehmende Gruppe einen Pokal gibt. Voraussetzung ist hierfür der gemeinsame Start um 11.30 Uhr bei der Eröffnungsveranstaltung in Alsfeld.

Außerdem ist eine behindertenfreundliche Strecke hinzugekommen. So ist die Strecke von Olberode nach Neukirchen auf dem Bahnradweg Rotkäppchenland auch für Menschen mit Beeinträchtigungen gut zu bewältigen. Es soll einen Bus geben, der beispielsweise die Handbiker von Neukirchen nach Olberode bringt. Hierfür ist jedoch eine Anmeldung erforderlich.

Entlang der Radwege soll ein Bus mit Radanhänger für den sicheren Transport von Rädern und Radlern sorgen – beispielsweise dann, wenn die Biker die hügelige Tour wählen und über den Berg transportiert werden sollen. Mit dem Radspaß-Pass ist die Mitfahrt kostenlos. Die Fahrpläne stehen im Internet und auf dem Flyer. (nh)

Weitere Informationen dazu gibt es beim Tourismusservice Rotkäppchenland, T 0 66 25/91 95 97 und im Internet unter www.rotkaeppchenland.de

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.