Am Radio gespielt: Autos kollidierten bei Borken

Borken. Weil er am Radio gespielt hat, verlor ein 25-Jähriger Borkener die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte mit einem entgegenkommenden Pkw zusammen.

Der Unfall ereignete sich am Mittwoch gegen 18.55 Uhr auf der Landstraße zwischen Borken und Pfaffenhausen, teilte die Homberger Polizei mit. Der Wagen des 25-Jährigen, der in Richtung Pfaffenhausen unterwegs war, stellte sich quer über die Fahrbahn.

Ein entgegenkommender 43-jähriger Borkener konnte nicht mehr ausweichen. Die Fahrzeuge prallten zusammen und der 43-Jährige rutschte mit seinem Wagen die Böschung herunter. Die Beamten schätzen den Schaden auf 4000 Euro. (dir)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare