Radio HNA-Gewinnerin aus Bad Emstal plant „MS Rossini – Party“ im Freibad

+
Hoffen auf viele Gäste: Die Kreuzfahrtgewinnerinnen Iris und Carola Göhlich (rechts) bei den Vorbereitungen zur „MS Rossini-Party“ im Freibad Sand/Merxhausen.

Sand/Merxhausen. Carola Göhlich, die zweite Vorsitzende des Fördervereins für das Freibad Sand/Merxhausen, ist die stolze Gewinnerin der sechstägigen Kreuzfahrt von Radio HNA.

Ihr Vorschlag, als Gegenleistung für die Reise eine „MS Rossini – Party“ im Freibad auszurichten, brachte ihr den Sieg: Mit über 63 Prozent der online abgegebenen Stimmen hat sich die Emstalerin deutlich gegen ihre Mitstreiter durchgesetzt.

Der Anruf von Radio HNA habe für viel Aufregung am Arbeitsplatz gesorgt: „Man ist ja schließlich nicht jeden Tag live im Radio. Meine Mutter und ich haben uns so gefreut, dass wir uns richtig zusammenreißen mussten, nicht zu weinen.“

Hier klicken und Radio HNA hören!

Aber zurück zum Anfang: „Seit Radio HNA das erste Mal auf Sendung ging, bin ich ein treuer Fan“, erzählt die Rechtsanwaltsfachangestellte. „Wir hören es in der Kanzlei nahezu den ganzen Tag.“ Daher habe sie sehr schnell von dem Gewinnspiel erfahren und sich gemeinsam mit ihrer Familie eine Aktion überlegt, die einen thematischen Bezug zum Gewinn haben sollte. Heraus kam die Idee für eine „MS Rossini – Party“, benannt nach dem Donauschiff, auf dem die Preisträger von Passau nach Budapest und wieder zurück reisen werden.

Nachdem der Vorschlag angenommen und veröffentlicht wurde, habe sie über E-Mail und soziale Netzwerke „alle Welt verrückt gemacht“. Dabei sei es der 31-Jährigen besonders darum gegangen, ihrer Mutter eine Freude zu bereiten und gemeinsam mit ihr die Reise zu gewinnen. „Sie liebt nämlich Schiffsreisen, und ihr größter Wunsch ist schon seit vielen Jahren eine Kreuzfahrt. Dieser geht nun endlich in Erfüllung.“

Die zwei Frauen freuen sich besonders auf Wien und Budapest und wollen es sich zwischen den Stadtbesuchen auf dem Sonnendeck ihres schwimmenden Hotels „mal so richtig gut gehen lassen und einfach nur genießen“, schildern Mutter und Tochter freudestrahlend. Aber bevor es soweit sei, müsse jetzt erstmal noch einiges für die Party organisiert werden: „Mir ist es wichtig, dass die Aktion im Freibad ein voller Erfolg wird“, erklärt Carola Göhlich. „Unser Freibad braucht diese Öffentlichkeit, denn wir kämpfen aufgrund von Einsparmaßnahmen um den Erhalt und brauchen viele Besucher.“ Das Programm

Die „MS Rossini – Party“ findet am Sonntag, 10. Juni, ab 14 Uhr statt. Der Eintritt ins Freibad ist an diesem Tag frei. „Es wird typisches Essen geben aus jedem Land, durch das wir fahren. Dazu werden wir mit Landesfarben dekorieren und die dazugehörige Musik laufen lassen. Außerdem basteln wir 200 HNA-Papierboote – eines für jeden Passagier der MS Rossini“, so Carola Göhlich. Für ein abwechslungsreiches Programm ist ebenfalls gesorgt „Wir werden eine Hüpfburg aufstellen, es gibt Kinderschminken, eine Aqua Zumba-Party und weitere Überraschungen für die hoffentlich zahlreichen Gäste.“ (mt)

Kontakt: radio@hna.de

Von Melanie Triesch

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare